Gemeinsam.
Zusammen.
Leben.

6. Barcamp Frauen
Feminismus. Vernetzung. Debatte.
 
12. März 2016, 11:00 – 18.00 Uhr
Kalkscheune Berlin
Johannisstraße 2
10117 Berlin

Jetzt anmelden!

Über uns

Feminismus, Vernetzung, Debatte – das Barcamp Frauen will diskutieren und verbinden. Es ist eine Debattenplattform für alle Fragen, die junge Frauen und Männer heute bewegen: Wie sieht feministische Politik für alle aus? Wofür kämpfen wir? Wie kann ich mich nachhaltig engagieren? Und wie kann ich all das mit meinem Job, meiner Familie und meinen Freunden_innen vereinbaren? Ist Angela Merkel Feministin? Wer sind unsere weiblichen Vorbilder? Wie sehen eigentlich moderne Lebensentwürfe für morgen aus?

Diese Fragen treiben uns um. Mit Euch wollen wir dazu diskutieren, Antworten finden, Initiativen starten und die politische Debatte in Gang zu bringen. Mit dem Barcamp Frauen haben wir dafür eine offene, von Vielfalt geprägte Ideen- und Debattenplattform etabliert. Wir sind auf der Suche nach progressiven Ideen für unser Zusammenleben, nach Strategien und Initiativen zur Gestaltung unseres Privat- und Berufslebens. Wir wollen Impulse geben für feministische Vernetzung untereinander. Wir bringen Frauen und Männer aus unterschiedlichen Lebenssituationen und in verschiedenen Lebensphasen, aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen. Wir bieten einen Raum für Eure Ideen und Visionen. Keine großen Podien, keine steifen Reden, sondern viele kleine Workshops bieten den Rahmen für eine kreative Atmosphäre. Alle gestalten gemeinsam das Programm und entscheiden über die Themen.

Das Barcamp wurde 2010 gegründet – von engagierten jungen Sozialdemokratinnen, die der Geschlechterpolitik ihrer Partei ein Update geben wollen. Mittlerweile wird das dreiköpfige, ehrenamtlich engagierte Team von der Friedrich-Ebert-Stiftung unterstützt und bleibt so den Werten der sozialen Demokratie verpflichtet. Das Organisationsteam besteht aus Nancy Böhning, Elisa Gutsche und Jennifer Mansey, die gemeinsam 2013 für ihr Engagement mit dem Wilhelm-Dröscher-Preis ausgezeichnet wurden. Hinzu kommen jedes Jahr eine Vielzahl an Kooperationspartner_innen und Unterstüzer_innen.

Das machen wir

Feminismus

Das Barcamp Frauen ist ein Ort für einen modernen Feminismus, an dem die Teilnehmer_innen gemeinsam Ideen für ein partnerschaftliches Zusammenleben entwickeln.

Vernetzung

Das Barcamp Frauen ist eine Plattform, die Menschen zusammenbringt und Impulse für feministisches Engagement und neue Initiativen geben möchte.

Debatte

Das Barcamp Frauen ist ein offener Raum, in dem jede_r Themen, Wünsche, Ideen und Visionen einbringen, diskutieren und voranbringen kann.

So geht’s

 

1. Meldet euch bitte über das Formular der Friedrich-Ebert-Stiftung an und seid dabei. Falls ihr Kinderbetreuung benötigt, gebt dies bitte auf jeden Fall an.

2. Kommt am 12.3.2016 in die Kalkscheune und bestimmt mit, über welche Themen wir diskutieren. Direkt zu Beginn werden die Sessions vorgestellt.

3. Gestaltet eure eigene Session oder bringt – gerne auch spontan – eure Themenvorschläge ein. Eine Session dauert ca. eine Stunde.

4. Diskutiert mit, tauscht euch aus und startet neue spannende Projekte. Vernetzt euch, nicht nur bei den Sessions sondern auch beim entspannten Mittagssnack.

Partner_innen

logo_fes
logo_dgb
logo_frauenrat
logo_gazelle
logo_fembooks
logo-aviva
logo-kleinerdrei
logo_missymagazine
logo_edition-f
logo_wbf
logo_pink-stinks